Authentisches Storytelling

… oder das Erzählen Eurer Geschichte

Ich freue mich sehr über euer Interesse im Bereich des Storytellings und diesem besonderen Teilstück der wohl emotionalsten Fotografie überhaupt. Doch was bedeutet überhaupt „Storytelling“?

Der Begriff bedeutet einfach übersetzt „Geschichte erzählen“ und im Prinzip steckt darin auch schon die Auflösung. Ein Fotograf im Bereich des Storytellings will eine Geschichte erzählen. Jedoch nicht in einem journalistischen, emotionslosen Stil, sondern vielmehr bedeutsam und gefühlvoll. Das Storytelling soll eure Charaktere aufgreifen, Emotionen in sich tragen und euren Hochzeitstag möglichst unverfälscht in einer Bildergeschichte widerspiegeln. Ich selber habe ca. 7 Jahre Fotografie gebraucht, bis ich bei diesem Stil angekommen bin. Vorher war ich auch der Meinung, wie viele andere Fotografen, dass es auf Action im Bild, Besonderheiten, Inszenierungen, externe Blitze und Generatoren, Lichtformer etc. etc. ankommt. Auch wenn dabei sehr schöne Bilder entstehen und ich auch schon erste Plätze belegt habe, hat mich diese Fotografie nicht glücklich machen können. Doch die Beantwortung der Frage warum, war für mich sehr schwer und dabei hat mir so manches Gepsräch mit anderen Fotografen geholfen. Auf meinem Weg der Selbstfindung bin ich dann letztendlich beim Storytelling angekommen.

Hochzeitsfotograf Grevenbroich - authentisches Storytelling von Christof Oppermann
Hochzeitsfotograf Grevenbroich - authentisches Storytelling von Christof Oppermann
Hochzeitsfotograf Grevenbroich - authentisches Storytelling von Christof Oppermann

Mein Storytelling ist authentisch und ungestellt

Ist das Gefühl denn wirklich echt ?

Diese Frage wird sich unweigerlich jeder Betrachter des Bildes stellen und vor allem jedes Brautpaar selbst, denn sie sind meist die kritischsten Betrachter. Authentisches Storytelling stellt die Wahrheit und die tatsächlichen Gegebenheit in den Vordergrund und damit auch die Emotionen. Eben die Echtheit der Gefühle. Das Ziel dieser Art der Fotografie ist nicht, durch eine technisch perfekte und ausgefeilte Nutzung von Hilfsmitteln und Zusatzlicht Atmosphäre zu schaffen, sonder durch sogenanntes available Light (vorhandenes Licht) das Paar mit einem liebevollen Umgang glänzen zu lassen. Dabei wird die Situation nicht verändert oder großartig vom Fotografen eingegriffen. Ich z.B entlasse meine Brautpaare in eine emotionale Situation, zu deren Initialzündung ich beitrage und anschließend greife ich nicht mehr ein. Das Paar soll sich so verhalten, wie es tatsächlich ist und wie es sich liebt. Auf diesem Wege entstehen die authentischsten und gefühlvollsten Bilder.

Zwei Menschen die nun ihre Liebe teilen

Denn eure Herzen schlagen in einem Takt

Die Gemeinsamkeiten Eurer Characktere, die Situation, die Euch zu dem machen was ihr seid und die wichtigsten Menschen in Eurem Leben werden durch das Storyteling den gesamten Tag authentisch wiederspiegeln. Jeder der eure Geschichte nachher ansieht, soll von eurer Liebe und der Zusammengehörigkeit überwältigt sein und Ihr selbst sollt noch nach Jahren bei dem Anblick Eurer Bilder jede einzelne Emotion nachempfinden können.

CHRISTOF OPPERMANN

F | +49(0)178 65 444 35

M | info@christofoppermann.de

Ich will die Wirklichkeit formen und sie zum sprechen bringen, damit sie Eure Geschichte erzählen kann, denn die Dichtkunst Eurer Herzen ist der Antrieb meiner Kunst.